Aromatherapie

Aromatherapie heilt und pflegt mit natürlichen Düften ätherischer Öle, welche aus Pflanzen gewonnen werden.
Diese kostbaren Essenzen enthalten das charakteristische Wesen der jeweiligen Pflanze, sozusagen ihre “Persönlichkeit”.

Bereits in allen alten Hochkulturen waren ätherische Öle für ihre Heilkraft bekannt.
Heute haben Naturheilärzte, Heilpraktiker und natürlich Hebammen diese Heilmethode wiederentdeckt, durch welche Seele, Geist und Körper als Ganzes angesprochen und harmonisiert werden kann.
Die Aromatherapie versucht, die Selbstheilungskräfte im Körper zu wecken und wirkt zugleich vorbeugend und pflegend.

Ätherische Öle lassen sich gut mit anderen Therapien kombinieren, mit Ausnahme der Homöopathie. Verschiedene Essenzen sind in der Lage, die Wirkung der Homöopatika aufzuheben.

Richtig angewandt ist die Aromatherapie eine Therapie ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

Sie spricht unsere Sinne an und schenkt Lebensfreude.

Buchempfehlung

  • “Bewährte Aromamischungen” von Ingeborg Stadelmann