News

News

  • Zeit für Veränderung

    Unsere Bühlauer Praxis befindet sich im 29. Jahr ihres Bestehens… fast 30 Jahre…
    Über 4.600 Kinder kamen in unseren Geburtsräumen zur Welt!
    Unsere ersten „Praxiskinder“ sind inzwischen selbst Eltern, damals von uns begleitete Schwangere sind Großmütter geworden.
    Und wir? Auch wir, die wir damals mit ganz viel Elan dieses Praxisprojekt ins Leben gerufen haben, auch wir sind „in die Jahre gekommen“…

    Zeit für Veränderung.

    Wir haben uns entschieden, Hebammenpraxis und Geburtshaus zum Jahresende in neue Hände zu geben. Wir freuen uns, dass unsere langjährigen Kolleginnen Vivien Wermuth und Theresa Henke die Leitung übernehmen und sich mit viel Engagement dieser Aufgabe widmen möchten. Sie bringen ab Januar 2025 neue Ideen, neue Farben, frischen Wind in unsere Räume… lasst euch überraschen!
    Die Begleitung der Frauen vor, während und nach der Geburt wird in der Zeit der Neugestaltung uneingeschränkt gewährleistet sein!
    Unser über Jahre praktiziertes und bewährtes Konzept der Zusammenarbeit zwischen Hebammen und Frauenärzten bleibt auch in Zukunft bestehen.

    Wir Gründungshebammen, Esther Göbel und Ines Junge werden in unseren Berufen, unserer Berufung folgend, weiterhin für Euch da sein. Esther wird sich zunächst eine kleine Auszeit nehmen und währenddessen ihr Tätigkeitsspektrum neu sortieren. Ines wird in ihrer Praxis gleich „nebenan“ nach wie vor ihre energetische Arbeit anbieten.

    Übrigens, am 16. November 2024 planen wir ein ganz besonderes Praxisfest.
    Wir laden euch alle ein, mit uns gemeinsam die alten vertrauten Räume feierlich zu verabschieden, den Ort eurer Geburt noch einmal zu besuchen und ihn euren Kindern zu zeigen.
    Auch das Café LUK wird geöffnet sein. 8 Jahre verwöhnten uns Gregor und sein sympathisches Team mit liebevoll zubereiteten Speisen und Getränken. Auch für sie wird dieses Fest ein Abschied sein…

    Zeit für Veränderung.

    Wir wünschen uns, dass sich ein Nachfolger findet, damit unser Café als Ort des Genusses, der Begegnung und Entspannung, auch als „Wartezimmer“ (wenn´s oben mal wieder länger dauert 😉) bestehen bleibt.

    Mögen alle Veränderungen unter einem guten Stern stehen!

    Esther Göbel & Ines Junge

  • Willkommen 2024

    Wir wünschen Euch und uns allen ein friedliches neues Jahr 2024!

    Hinter uns liegt ein gutes Jahr, unsere Hebammen durften 167 Gebärende bei ihrer Geburt begleiten.
    121 Kinder wurden in unserer Praxis geboren, 30 Kinder in einer Klinik und 16 Kinder erblickten zuhause das Licht der Welt.
    Wir sagen von Herzen Danke!

  • Yoga für Schwangere

    Im Januar 2024 beginnt ein neuer Yoga-Kurs für Schwangere in unserer Praxis.
    Nähere Infos dazu hier

  • Filmveranstaltung in der Hebammenpraxis Bühlau

    am Samstag, den 22. April 2023

    16.00 – 17.30 Uhr „Wo die freien Frauen wohnen“ Ein Film über die Mosua
    anschließend Gespräch mit den Filmemacherinnen
    und kleiner Abendsnack

    19.00 – 19.40 Uhr „Die 40 Tage“ ein Film über die ersten 40 Tage, die sich der Geburt anschließen
    anschließend Gespräch

    Matriarchale Gesellschaften existieren an verschiedenen Orten der Welt. Sie zeichnen sich durch Friedfertigkeit, Zufriedenheit und Empathie aus. Die Geschlechter achten einander, Kinder können sich frei entfalten und genießen Schutz.

    Uscha Madeisky & Dagmar Margotsdotter zeigen uns Filme, die sie bei den Mosuo im Süden Chinas drehten. Wir tauchen ein in das Leben einer matriarchalen Großfamilie und erleben das gemeinschaftliche Umsorgen der Mutter und ihres Neugeborenen.

    Wir wollen dem Wesen der Matriarchate näherkommen und sprechen im Anschluss über die Frage, ob es möglich ist, die mütterliche Ordnung auch ins Zentrum unseres gesellschaftlichen Lebens zu bringen.

    Unkostenbeitrag 5 € pro Film

    Spenden für die Filmemacherinnen sind willkommen 😉

  • Es ist Frühling!

    März

    Länger werden jetzt die Tage ein Weilchen,
    und es gibt viel mehr Licht.
    Das freut die Vöglein und die Veilchen
    und so manches Kindergesicht.

    Wir hoffen, wenn die Blumen lachen,
    und alles wird gut, wenn’s grünt.
    Die Menschheit muss erwachen,
    sonst wird es nie mehr blühn.

    Monika Minder

  • Unser 4.500. Praxiskind ist geboren!

    Wir freuen uns, Kelly Jay wurde am 4.März 2023 als unser 4.500. Praxiskind geboren!

  • Neue Bilderausstellung

    Wir freuen uns über neue wunderbare Bilder von Christina Peemüller, welche in unserer Praxis für die nächsten Monate zum Betrachten einladen. Die Ausstellung wird am Freitag, den 10. Februar 2023 um 18.30 Uhr eröffnet.
    Sie sind herzlich eingeladen!

  • Unser Praxisteam wünscht Ihnen und Euch von Herzen ein gutes neues Jahr 2023!

    Wir blicken dankbar auf 171 Geburten zurück, die wir im Jahr 2022 begleiten durften.
    Davon erblickten 129 Kinder in unseren Räumen,
    25 Kinder in der Klinik und 17 Kinder zuhause das Licht der Welt.

    Danke für das Vertrauen, welches Ihr uns in einer so bedeutsamen Phase Eures Lebens
    entgegengebracht habt!

  • Unser 4444. Praxiskind ist da!

    Mit großer Freude möchten wir verkünden, dass vor wenigen Tagen unser 4444. Praxiskind
    geboren wurde!
    Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen der jungen Familie viel Freude und Glück
    mit ihrem kleinen Mika Finn!

    Übrigens… im Dezember wird unser 1.“Praxiskind“ 27 Jahre alt  🙂

  • Sensation!

    Am Montag, den 19. September 2022 kamen in unserem Geburtshaus gleich 6 Kinder zur Welt!
    Das gab es bei uns noch nie, alle verfügbaren Hebammen waren im Einsatz.

    Aber der ganze September war ein geburtenreicher Monat… unsere Tafel musste stellenweise zweispaltig beschrieben werden. 😉

    Wir freuen uns, dass wir heute mal so eine schöne Nachricht verkünden können!

    Hier könnt ihr mal mit anderen Monaten vergleichen…

Ältere Beiträge sind in unserem Archiv zu finden.